EUROPA – kinderleicht

EUROPA – kinderleicht

Anlässlich des Europatages (09.05.) war Herr Steinkamp von Europe direct (Landkreis OS) zu Besuch in Klasse 4.

Da gab es so einiges zu erfahren. Mehr als 40 Staaten gibt es auf unserem Kontinent. Inzwischen haben sich 28 davon in der Europäischen Union (EU) zusammengeschlossen , um ihre Zukunft in Frieden und Sicherheit gemeinsam zu gestalten.

Der Sitz der EU ist Brüssel.

EUROPA – so heißt unser Kontinent . Eine griech. Sage erzählt, dass in Phönizien einst eine Prinzessin namens Europa lebte. Zeus verliebte sich in die schöne Europa. Er verwandelte sich in einen prächtigen Stier mit glänzendem, schneeweißem Fell und näherte sich ihr. Sie vertraute dem Stier und Zeus schwamm mit ihr ins Meer. Sie landeten schließlich auf der griech. Insel Kreta, wo sie Königin wurde. Den Erdteil, auf dem die Prinzessin an Land gegangen war, benannte man nach ihr.

Die Europa-Flagge ist blau mit 12 Sternen. Die Zahl Zwölf symbolisiert Vollkommenheit und Vollständigkeit.

Der Europatag wird am 09.Mai gefeiert. Dann weht die Europa-Flagge an allen öffentlichen Gebäuden. Am 09.05.1950 hielt der franz. Außenminister R. Schumann eine wichtige Rede, die sog. Schuman-Erklärung. Daraus entwickelte sich nach und nach die heutige EU.

1786 schrieb Friedrich Schiller das Gedicht :“Ode an die Freude. Alle Menschen werden Brüder“ . Ludwig van Beethoven vertonte es 1823. Beethovens Melodie ist seit 1986 die offizielle Hymne der EU und steht für Freiheit, Frieden und Solidarität.

Völlig begeistert waren die Schüler von so vielen Infos zu ihrem Kontinent und versprachen, später auch Verantwortung zu übernehmen.

Stichwort:“Friday for future“

Klasse 4 besucht das Tuchmachermuseum Bramsche
Kommentierfunktion geschlossen